Mittwoch, 27. Juli 2022

Void Linux


Void Linux ist eine der wenigen Distributionen die auf nichts, außer sich selbst basiert, sozusagen from scratch aber trotzdem auf eigenen Säulen steht. Wenn man es irgendwo verorten wollte steht es zwischen Arch Linux und BSD, verzichtet dabei aber auf systemd und setzt stattdessen auf runit. Ob das gut ist oder nicht, keine Ahnung, viele Nerds finden das toll, mir persönlich ist es wurst.
Was mMn allerdings besser ist als bei anderen rolling release Distributionen ist der Fokus auf Stabilität statt Aktualität. Die hängt bei Void durchaus ein paar Wochen hinter Arch oder Fedora hinterher, aber dafür bleiben böse Überaschungen aus.

Kann sich sehen lassen

Donnerstag, 14. Juli 2022

Spielen unter Linux mit herrlicher Eierrolle (Proton - Glorious Eggroll)


Das man unter Linuxoiden Betriebssystemen bereits ganz wunderbar zocken kann hat sich ja mittlerweile herumgesprochen. Schön in diesem Zusammenhang zu sehen dass sich dank des Erfolges des' Steamdeck die Bibliothek mit Spielbaren Linuxtiteln bei Steam jeden Tag vergrößert. Das Steamdeck hat Linuxgaming natürlich nicht erfunden, denn schon seit einiger Zeit setzt Valve 'eher' auf Linux und unterstützt die Interkompatibilät von Windowsspielen und Linux unermüdlich. 

Die Schnittstelle die das möglich macht ist Proton und die basiert auf Wine. Wine sorgt schon seit Ewigkeiten dafür dass Windows'sche Software aller Art denken soll sie laufe auf Windows obwohl das nicht stimmt. Daher rührt auch ursprünglich die Bezeichnung von WINE, denn Wine Is Not an Emulator. Proton ist quasi Wine auf Koks und ist spezialisiert auf Spiele spielen. Das macht es erstaunlich gut und wir stetig  verbessert. Eine Übersicht an Spielbarkeiten gibt es in der Proton DB und da sollte man zumindest mal einen Blick rein werfen wenn bevor man sich ein Spiel kauft was man gedenkt auf einem Linux'schen PC zu spielen.

Falls das was man dort findet nicht reichen sollte gibt es, eine bleeding Edge Variante von Proton: Glorious Eggroll. Angetrieben von sowohl offiziellen, als auch von der Community ist die herrliche Eierrolle die inoffizielle Experiental Proton Version die noch über der offiziellen Experimental von Valve steht, hilft aber ungemein bei einigen Spielen um sie lauffähig zu machen oder die Performance zu teils dramatisch zu verbessern.

 Genug Text. Wie kommt man an dieses Gloriose Eggröllchen. Hier in aller Fürze:

 

1. Da hin gehen: 

    https://github.com/GloriousEggroll/proton-ge-custom/releases

 

2. Etwas runterscrollen zu den Downloads und 

GE-ProtonVERSION.tar.gz

runterladen.

 

3. Im Dateimanager hier hingehen:

    ~/.steam/root/

 

4. In diesem Verzeichnis den Order: 
compatibilitytools.d

anlegen (Neuer Ordner und so)

 


5. Den Inhalt aus dem Tar.gz in das neue Verzeichnis kopieren und steam neu starten

6. In den Spieleigenschaften lässt sich nun unter Kompatibilität die glorreiche Eierrolle auswählen. 





 

7. Profit